Übersicht

Aus dem Landtag

Bild: Wahlkreisbüro Sundermann

Kohletradition bewahren: Bergleute zieren Landtag

Fotoausstellung zum Bergbau eröffnet: Bis 15. Februar im Landtag Ibbenbüren/Düsseldorf. Fotos von Ibbenbürener Bergleuten, die nun – zumindest offiziell – keine mehr sind, von ihrer Kleidung, die nun ausgedient hat, von Fördertürmen und Halden, die nun stillgelegt sind, schmücken für…

Der Bergbau im Porträt

Ausstellung im Landtag: Fotografin zeigt Aufnahmen vom Bergbau Düsseldorf/Ibbenbüren. „Von Dörenthe nach Düsseldorf, das ist natürlich schön“, freut sich die Ibbenbürener Fotografin Eva Rammes über die Möglichkeit, ihre Fotografien über den Ibbenbürener Bergbau im Düsseldorfer Landtag ausstellen zu können. Vom…

Keine Pläne für Ibbenbüren als Hochschulstandort

Sundermann von schmaler Antwort der Landesregierung enttäuscht Ibbenbüren/Düsseldorf. Die schwarz-gelbe Landesregierung in Düsseldorf sieht offenbar keine Prüfung für einen möglichen Hochschulstandort oder Teilstandort auf dem ehemaligen Zechengelände in Ibbenbüren vor. Diesen Eindruck hat zumindest der Landtagsabgeordnete für das Tecklenburger Land,…

Einladung zur Ausstellung: Glück auf – Was bleibt?

Sie sind herzlich eingeladen! Die Tage des Steinkohlenbergbaus in Deutschland sind gezählt, die letzten Kohlen sind gefördert und die Bergwerke in Ibbenbüren und im Ruhrgebiet bereiten sich auf die Schließung vor. Unter dem Titel „Glück auf – Was bleibt?“ zeigt…

Stockender Kita-Ausbau: Fehlen dem Kreis zwei Millionen Euro?

Sundermann fordert Aufklärung über Investitionsmittel – SPD will Fördergelder aufstocken Kreis Steinfurt. Zusätzliche Kita-Plätze werden dringend benötigt, auch im Kreis Steinfurt – doch der Ausbau ist ins Stocken geraten und viele Pläne liegen auf Eis, weil den Kommunen das Geld…

Bild: Büro Sundermann

SPD: Grundstückseigentümer bei Straßenausbau entlasten

Gesetzentwurf: Abschaffung von Beiträgen – Land NRW zahlt Kreis Steinfurt/Rheine. Es ist ungerecht. Obwohl die Erneuerung einer Straße, eines Bürgersteigs oder einer Straßenlaterne allen Menschen, die sie benutzen, zugutekommt, müssen die Grundstückseigentümer den Ausbau vor ihrer Tür bezahlen – sofern…

„Landesregierung verschleudert Kräfte des Reviers“

Sitzung der Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ Zur heutigen Sitzung der Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ im Rheinischen Revier erklärt Frank Sundermann, wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:   Strukturwandel: Ministerpräsident Laschet hat kein Konzept „Ministerpräsident Laschet hat heute…

Fairer Einkauf: Schwarz-Gelb verdeckt mit Grabsteinerlass Versagen

Vorstellung des Grabsteinerlasses der Landesregierung Zur heutigen Vorstellung des Grabsteinerlasses der Landesregierung erklärt Frank Sundermann: Die schwarz-gelbe Landesregierung hat im März das sogenannte Tariftreue- und Vergabegesetz NRW weitgehend entkernt. Der Zweck dieses Gesetzes ist es, einen fairen Wettbewerb um das…

Stop-and-go auf NRW-Kanälen

Die SPD-Abgeordneten Frank Sundermann und Michael Hübner haben die Landesregierung nach der Situation der Infrastruktur an den Wasserstraßen in NRW insbesondere mit Blick auf die Folgen für die Industrie gefragt. Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) hat hierzu nun geantwortet, dass…

Wirtschaftsfaktor Tourismus im Tecklenburger Land stärken

Landtagsabgeordneter Sundermann in Beirat von Tourismus NRW e.V. berufen   Tecklenburger Land/Düsseldorf. Die Sommerferien stehen vor der Tür. Und das Tecklenburger Land wird als Reiseziel für Touristen immer beliebter, wie die Zahlen der Tages- und Übernachtungsgäste der vergangenen Jahre zeigen.

Bild: Büro Sundermann

Sundermann: EU-Fördergelder für Kohleregion nutzen

Landesregierung und Europaabgeordneter Pieper uneins über EU-Strukturfördergelder   Ibbenbüren/Kreis Steinfurt. Nachdem der Europa-Abgeordnete Markus Pieper (CDU) bei einem Besuch der Kohleregion Ibbenbüren im April behauptet hatte, dass 75 Millionen Euro aus EU-Strukturfördermittel von 2014 bis 2020 zur Flächenentwicklung der Zechengelände…

„Da wurde gelacht, dazwischengerufen und auch mal provoziert“

Jugend-Landtag beschließt NRW-Ticket für FSJ-ler und Azubis – Abiturient aus Hörstel vertritt Sundermann Hörstel/Düsseldorf. „Das war eine mega geile Zeit, richtig cool. Und die Organisation war total super“, schwärmt der 19-jährige Henning Selchow aus Hörstel über seine Erfahrungen beim diesjährigen…

„Mitte-Rechts ohne Plan bei Kohlekommission“

Zur heutigen Debatte im Wirtschaftsausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags zur Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ erklärt Frank Sundermann, wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:   Landesregierung hat „keine Ahnung, kein Konzept, kein Ziel“ „Der von uns beantragte Bericht der Landesregierung…

Neues Ladenöffnungsgesetz: Bruchlandung für Mitte-Rechts

Sundermann: „Juristische Bruchlandung für Mitte-Rechts: mehrere Kommunen scheitern mit verkaufsoffenen Sonntagen nach neuem Ladenöffnungsgesetz“ Anlässlich der Aktuellen Viertelstunde über die Ladenöffnungszeiten in Nordrhein-Westfalen im Wirtschaftsausschuss des Landtags erklärt Frank Sundermann, wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:   Mitte-Rechts gescheitert:…

Bild: Büro Sundermann

Sundermann: „Solidarität mit den Streikenden bei Amazon“

Jahrelanger Kampf um gute Löhne und Arbeitsbedingungen Zum heutigen Streik der Beschäftigten bei Amazon erklärt Frank Sundermann, wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW: „Heute setzten die Beschäftigten bei Amazon mit einem eintägigen Streik in Werne und Rheinberg ihren jahrelangen…

Volles Haus im Landtag

100 Schüler vom Ibbenbürener Kepler-Gymnasium besuchen Abgeordneten Sundermann   Die Themenliste war lang: Über Bergbau, Klima- und Bildungspolitik und das Thema Sicherheit diskutierten die knapp 100 Schülerinnen und Schüler des Ibbenbürener Kepler-Gymnasiums mit dem Landtagsabgeordneten des Tecklenburger Landes, Frank Sundermann.

CDU schränkt Sonntagsruhe ein: Wo bleibt das „C“?

Sundermann kritisiert neues Ladenöffnungsgesetz – Kleinere Kommunen benötigen umfassendere Konzepte   Kreis Steinfurt. In Nordrhein-Westfalen sind jetzt statt vier bis zu acht verkaufsoffene Sonntage im Jahr möglich. Gerade hat der Landtag über die Neuregelung des Ladenöffnungsgesetzes abgestimmt. „Mit dieser Ausweitung…

Bild: Büro Sundermann

„Landesregierung belastet mit Ladenöffnungsgesetz Kommunen und Beschäftigte“

Im Wirtschaftsausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags wurde heute das Ladenöffnungsgesetz beraten. Dazu erklärt Frank Sundermann, wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:   Keine Rechtssicherheit: Landesregierung lässt Kommunen alleine „Die Landesregierung schafft durch ihre Änderungen des Ladenöffnungsgesetzes keine Rechtssicherheit und lässt…

Bild: Schälte

Jetzt für den „Jugend-Landtag“ in Düsseldorf bewerben

Abgeordneter Sundermann lädt Jugendliche ein, ihn im Landtag zu „vertreten“ – Bewerbungsschluss 9. April Tecklenburger Land/Düsseldorf. Wer wissen möchte, wie Politik funktioniert und wie der Tagesablauf eines Politikers im Landtag aussieht, der hat beim nächsten „Jugend-Landtag“ vom 28. bis 30.

Strukturwandel nicht mehr Chefsache – Geht Region Ibbenbüren leer aus?

Sundermann enttäuscht über vage Antwort der schwarz-gelben Landesregierung zum Kohleausstieg   Ibbenbüren/Tecklenburger Land. „Ich bin enttäuscht über die ausweichende Antwort der schwarz-gelben Landesregierung auf meine Anfrage zur Förderung des Strukturwandels im Zuge des Kohleausstiegs im Revier Ibbenbüren“, sagt der Landtagsabgeordnete…

Termine