Übersicht

Meldungen

Bild: Wahlkreisbüro Sundermann

Kohletradition bewahren: Bergleute zieren Landtag

Fotoausstellung zum Bergbau eröffnet: Bis 15. Februar im Landtag Ibbenbüren/Düsseldorf. Fotos von Ibbenbürener Bergleuten, die nun – zumindest offiziell – keine mehr sind, von ihrer Kleidung, die nun ausgedient hat, von Fördertürmen und Halden, die nun stillgelegt sind, schmücken für…

Der Bergbau im Porträt

Ausstellung im Landtag: Fotografin zeigt Aufnahmen vom Bergbau Düsseldorf/Ibbenbüren. „Von Dörenthe nach Düsseldorf, das ist natürlich schön“, freut sich die Ibbenbürener Fotografin Eva Rammes über die Möglichkeit, ihre Fotografien über den Ibbenbürener Bergbau im Düsseldorfer Landtag ausstellen zu können. Vom…

Keine Pläne für Ibbenbüren als Hochschulstandort

Sundermann von schmaler Antwort der Landesregierung enttäuscht Ibbenbüren/Düsseldorf. Die schwarz-gelbe Landesregierung in Düsseldorf sieht offenbar keine Prüfung für einen möglichen Hochschulstandort oder Teilstandort auf dem ehemaligen Zechengelände in Ibbenbüren vor. Diesen Eindruck hat zumindest der Landtagsabgeordnete für das Tecklenburger Land,…

Einladung zur Ausstellung: Glück auf – Was bleibt?

Sie sind herzlich eingeladen! Die Tage des Steinkohlenbergbaus in Deutschland sind gezählt, die letzten Kohlen sind gefördert und die Bergwerke in Ibbenbüren und im Ruhrgebiet bereiten sich auf die Schließung vor. Unter dem Titel „Glück auf – Was bleibt?“ zeigt…

Bild: Büro Sundermann

Feuerwehr: Landesregierung hält Maßnahmen für ausreichend

Nur ausweichende Antwort auf Anfrage von Sundermann Tecklenburg/Kreis Steinfurt. Auf seine Kleine Anfrage vom 22. Oktober an die schwarz-gelbe Landesregierung, wie eine angemessene, gleichwertige Ausstattung der Feuerwehren in ländlichen Flächenkommunen gewährleistet werde, hat der Landtagsabgeordnete für das Tecklenburger Land, Frank…

Bekommt Ibbenbüren eine Hochschule?

Sundermann informiert sich über Pläne für ehemalige Bergbauflächen Ibbenbüren. „Gibt es Überlegungen oder Planungen, einen Hochschulstandort oder Teilstandort in der Kohleregion Ibbenbüren zu gründen?“, fragt der Landtagsabgeordnete des Tecklenburger Landes, Frank Sundermann (SPD), die schwarz-gelbe Landesregierung in Düsseldorf. Hintergrund seiner…

Stockender Kita-Ausbau: Fehlen dem Kreis zwei Millionen Euro?

Sundermann fordert Aufklärung über Investitionsmittel – SPD will Fördergelder aufstocken Kreis Steinfurt. Zusätzliche Kita-Plätze werden dringend benötigt, auch im Kreis Steinfurt – doch der Ausbau ist ins Stocken geraten und viele Pläne liegen auf Eis, weil den Kommunen das Geld…

Bild: Büro Sundermann

SPD: Grundstückseigentümer bei Straßenausbau entlasten

Gesetzentwurf: Abschaffung von Beiträgen – Land NRW zahlt Kreis Steinfurt/Rheine. Es ist ungerecht. Obwohl die Erneuerung einer Straße, eines Bürgersteigs oder einer Straßenlaterne allen Menschen, die sie benutzen, zugutekommt, müssen die Grundstückseigentümer den Ausbau vor ihrer Tür bezahlen – sofern…

RRX: „Landesregierung lässt Pendler im Regen stehen“

Sundermann begrüßt erweitertes Angebot der Bahn – Keine Unterstützung für Pendler in Kattenvenne Lienen/Lengerich. Ab Dezember 2019 soll der sogenannte Rhein-Ruhr-Express (RRX 7), der heutige RE 2, von Düsseldorf über Münster bis nach Osnabrück durchfahren. „Grundsätzlich ist dieses erweiterte Angebot…

Bild: Büro Sundermann

Fast 10.000 arme Kinder leben im Kreis Steinfurt

Sundermann: Kommunen über Förderprogramme informieren Kreis Steinfurt. „Obwohl wir seit 2010 eine Zeit des stetigen Wirtschaftswachstums haben, leben derzeit knapp 10.000 arme Kinder im Kreis Steinfurt, die Sozialhilfeleistungen bekommen. Das entspricht knapp 12 Prozent der Bevölkerung“, sagt der Landtagsabgeordnete des…

„Landesregierung verschleudert Kräfte des Reviers“

Sitzung der Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ Zur heutigen Sitzung der Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ im Rheinischen Revier erklärt Frank Sundermann, wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag NRW:   Strukturwandel: Ministerpräsident Laschet hat kein Konzept „Ministerpräsident Laschet hat heute…

Freiwillige Feuerwehr: Wie ist die Lage?

Sundermann fragt nach Hilfen für Feuerwehren im ländlichen Raum Kreis Steinfurt. Gleich vier Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr muss die Stadt Tecklenburg unterhalten und finanzieren, um gesetzliche Vorgaben, wie etwa die Anfahrtszeit zu einem Einsatzort, einzuhalten. „Diese Situation stellt viele ländlich…

Bild: Wahlkreisbüro Sundermann

Freie Schule: Lernen, sich selbst zu organisieren

Sundermann besucht Freie Schule Tecklenburger Land in Ibbenbüren Freie Alternativschulpädagogik nennt sich das Konzept der Freien Schule Tecklenburger Land. Der Landtagsabgeordnete für die Region, Frank Sundermann (SPD), hat sich auf seiner Heimat-Tour durch das Tecklenburger Land jetzt…

Bild: Münsterland e.V.

Münsterland für Wettbewerb mit anderen Regionen rüsten

SPD-Landtagsabgeordnete unterstützen Markenbildungsprozess Volle Unterstützung für die Markenbildung im Münsterland haben die beiden SPD-Landtagsabgeordneten André Stinka und Frank Sundermann jetzt in einem Gespräch mit Klaus Ehling, Vorstand des Münsterland e.V., zugesichert. „Die Region muss gemeinsam daran arbeiten,…

Bild: Büro Sundermann

Mehr Tempo – weniger Haltestellen?

Rhein-Ruhr-Express: Sundermann für Erhalt von Haltestellen Lienen/Lengerich. Der Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) plant, ab Dezember 2019 einen Rhein-Ruhr-Express (RRX), den heutigen RE 2, von Düsseldorf über Münster bis nach Osnabrück durchfahren zu lassen. „Ich befürchte jedoch, dass diese…

Fairer Einkauf: Schwarz-Gelb verdeckt mit Grabsteinerlass Versagen

Vorstellung des Grabsteinerlasses der Landesregierung Zur heutigen Vorstellung des Grabsteinerlasses der Landesregierung erklärt Frank Sundermann: Die schwarz-gelbe Landesregierung hat im März das sogenannte Tariftreue- und Vergabegesetz NRW weitgehend entkernt. Der Zweck dieses Gesetzes ist es, einen fairen Wettbewerb um das…

Bild: Büro Sundermann

Grundwasser besser schützen

Nitrat gelangt bei unsachgemäßer Düngung ins Grundwasser Kreis Steinfurt/Tecklenburger Land. Es ist bekannt und erwiesen, dass durch das unsachgemäße Ausbringen von Gülle bzw. stickstoffhaltiger Düngung in der Landwirtschaft Nitrat ins Grundwasser gelangt und schließlich auch im Trinkwasser landen kann. Im…

Bild: Büro Sundermann

„Die Pflege scheitert am Personal“ – Nachhaltige Förderung nötig

Im Gespräch mit DRK über Ökonomisierung des Gesundheitswesens Ibbenbüren/Tecklenburger Land. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) im Tecklenburger Land hat die gleichen Personalprobleme und erfährt den gleichen Personalmangel wie überall im Bundesgebiet. „Wir handeln so flexibel wie es uns eben möglich…

Stop-and-go auf NRW-Kanälen

Die SPD-Abgeordneten Frank Sundermann und Michael Hübner haben die Landesregierung nach der Situation der Infrastruktur an den Wasserstraßen in NRW insbesondere mit Blick auf die Folgen für die Industrie gefragt. Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) hat hierzu nun geantwortet, dass…

Wirtschaftsfaktor Tourismus im Tecklenburger Land stärken

Landtagsabgeordneter Sundermann in Beirat von Tourismus NRW e.V. berufen   Tecklenburger Land/Düsseldorf. Die Sommerferien stehen vor der Tür. Und das Tecklenburger Land wird als Reiseziel für Touristen immer beliebter, wie die Zahlen der Tages- und Übernachtungsgäste der vergangenen Jahre zeigen.

Termine