Außenwirtschaft im Tecklenburger Land noch besser stärken

Im Aufsichtsrat von NRW.Global Business möchte der Landtagsabgeordnete Frank Sundermann (SPD) die Außenwirtschaft auch im Tecklenburger Land stärken.
Sundermann im Aufsichtsrat von neuer Außenwirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.Global Business

Tecklenburger Land/Düsseldorf. Aus den beiden ehemaligen Gesellschaften des Landes Nordrhein Westfalen, NRW.Invest und NRW. International, ist Anfang November die NRW.Global Business entstanden. Der Landtagsabgeordnete für das Tecklenburger Land, Frank Sundermann (SPD), ist Mitglied im Aufsichtsrat der neuen Außenwirtschaftsförderungsgesellschaft und sieht die Chancen und Möglichkeiten der neuen „Trade & Investment Agency“ für die Region. Morgen kommt der neue Aufsichtsrat in einer Hybridveranstaltung – teils Videokonferenz, teils Präsenzveranstaltung – zu seiner ersten Sitzung zusammen.

 

Beide Seiten der Außenwirtschaftsförderung unter einem Dach

„Mit der neuen Gesellschaft NRW.Global Business befinden sich nun beide Seiten der Außenwirtschaftsförderung unter einem Dach: die Ansiedlung von ausländischen Unternehmen in NRW und eben auch im Tecklenburger Land, sowie die Betreuung unserer Unternehmen im Ausland“, sagt Sundermann. Als wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Landtag betont Sundermann die Vorteile des Zusammenschlusses der beiden Gesellschaften: „Mein Handlungsfeld hat sich letztlich verdoppelt, indem die neue Außenwirtschaftsförderung nicht nur die Ansiedlung von Unternehmen in Nordrhein-Westfalen stärken soll, sondern im Gegenzug auch NRW-Unternehmen im Ausland unterstützt.“ Zuvor war Sundermann Mitglied im Aufsichtsrat von NRW.Invest.

 

Auch zukünftig in weltweitem Wettbewerb erfolgreich bestehen

Die neue Gesellschaft soll hiesige Firmen im Ausland unterstützen, indem sie Investoren anwirbt, Standorte und Märkte erschließt und den Export fördert. „Es geht darum, unser Bundesland und unsere Region im Ausland zu bewerben und dort mit innovativen und zukunftsweisenden Technologien und Dienstleistungen auf uns aufmerksam zu machen. Schließlich wollen und müssen wir mit unseren Wirtschafts- und Innovationsstandorten auch zukünftig in einem härteren weltweiten Wettbewerb erfolgreich bestehen“, sagt Sundermann.

 

Tochtergesellschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

NRW.Global Business ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Sie soll die Aktivitäten in der Außenwirtschaft des Landes operativ umsetzen und zentraler Ansprechpartner für die Partnerorganisationen der Außenwirtschaft sein.

 

Pressemitteilung als PDF